Mietausfallversicherung für Vermieter

Mietausfallschutz

Es handelt sich um einen Versicherungsschutz. Zahlt der Mieter die rechtmäßige Miete nicht, ersetzt der Versicherer die Miet- und laufenden Mietnebenkosten. Auf Wunsch werden auch die Renovierungskosten infolge unsachgemäßen Gebrauchs der Wohnung oder mutwilliger Beschädigung der Immobilie ersetzt. Mietvandalismusschäden können bis zu einer Summe von 30.000,- € mit abgesichert werden.

Wie sich gegen Mietausfall schützen?

2,5 Mrd. € Mietausfall werden jährlich in Deutschland Vermietern zugemutet. Um sich gegen insolvente Mieter zu schützen, beachten Sie diese Vorsorgemaßnahmen:

  • Solvenzcheck (SCHUFA-MieterBonitätsauskunft) des Mieters
  • rechtssicheren aktuellen Mietvertrag verwenden (Haus & Grund Vereine halten diese vor)
  • Mietkaution einziehen
  • Vermieterrechtsschutzversicherung (wir haben für Sie das passende Angebot)
  • Mietausfallschutz (wir beraten Sie gern)

Das Gute daran:

Die Kosten für diese Maßnahmen sind allesamt als Betriebsausgaben der Vermietung absetzbar.

PDF-Privat-Antrag zur Mietnomadenversicherung

Nutzen Sie unser selbstrechnendes PDF-Dokument zur Ermittlung Ihres Tarifes.

Wichtiger Hinweis: Der Antrag muss mit dem Adobe Reader geöffnet werden - Sie können diesen hier herunterladen.



» Antrag zum Ausdrucken und Ausfüllen

GET Service GmbH

Der Versicherungsmakler für Grundeigentümer

Pickhuben 4, 20457 Hamburg
Tel. (040) 303908-0
Fax (040) 303908-29
 
E-Mail schreiben