Versicherungsumfang


Ich möchte versichern: nach § 29 ARB, beschränkt auf die gerichtliche Wahrnehmung meiner rechtlichen Interessen.
Beiträge inkl. 19% Vers-Steuer. Selbstbeteiligung 250 €, Versicherungssumme: unbegrenzt.

Vermieter-Rechtsschutz 
Sie wollen mehrere Gewerbeobjekte versichern? 
Lassen Sie sich von GET ein individuelles Angebot erstellen.
Selbstgenutzt 
Bei Nießbrauch gilt Folgendes:
Der Nießbrauchsberechtigte muss sich selbst versichern. Neben dem nießbrauchsberechtigten Versicherungsnehmer ist der Eigentümer im Rechtsschutzvertrag als mitversicherte Person eingeschlossen, soweit es sich um Streitigkeiten aus dem Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz (§ 2 c ARB) und Steuer-Rechtsschutz (§ 2 e ARB) handelt. Wer als Eigentümer einer Wohneinheit Streitigkeiten mit dem Nießbrauchsberechtigten absichern möchte, benötigt hierfür gesondert den Rechtsschutz für Vermieter von Wohneinheiten.

3 Monate Wartezeit (entfällt, wenn der Vertrag unmittelbar im Anschluss an den Vorvertrag beginnt, oder bei Verwendung der aktuell gültigen Haus & Grund-Mietverträge). Gewerbeeinheiten müssen nicht zwingend mitversichert werden.
Versicherung
Wichtiger Hinweis:
Bei Beendigung der Mitgliedschaft des Versicherungsnehmers in einem Haus & Grund-Verein endet zu diesem Zeitpunkt auch der Rechtsschutzvertrag für den Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz. Der Versicherungsnehmer hat dem Vermittler bzw. der ÖRAG die Beendigung der Mitgliedschaft schriftlich anzuzeigen. Die ÖRAG bietet nach Möglichkeit eine Weiterversicherung auf Grundlage des dann geltenden Tarifes an.